Zündkerzenübersicht
 
Immer wiederkehrend ist die Frage, welche Zündkerzen der diversen Hersteller sind in ihren Eigenschaften miteinander vergleichbar. Eine 100%ige Übereinstimmung wird es wohl nicht geben, aber einige sind sich durchaus sehr ähnlich. Denn alle Hersteller gehen hin und "kochen ihr eigenes Süppchen", wie man so sagt.
Im Internet gibt es an zahllosen Stellen Vergleichslisten zu diesem Thema. Aus diesen Listen habe ich mich bedient und die Zündkerzen herausgesucht, die ich für "unsere" Mopeds als geeignet ansehe.
Die mir immernoch geläufigen alten Bosch-Bezeichnungen, die ich noch aus meiner Jugendzeit kenne, nehme ich hier als Anfangswerte.
Nach meiner Kenntnis wurden an unseren Fahrzeugen ursprünglich Zündkerzen mit folgenden mechanischen Eigenschaften verbaut:
Gewinde : M14 x 1,25            
Gewindelänge : 1/2'' / 12,7 mm            
Schlüsselweite : 13/16'' / 20,8 mm            
Sitz : Flachsitz mit Dichtscheibe          
 
     
 
Bosch (alt) Bosch (neu) Champion Beru (neu) NGK

W 45 T1 W 12 A == == ==
W 95 T1 W 10 AC == 14-10A B-4H
W 125 T1 W 9 AC == -- B-4H
W 145 T1 W 8 AC H88 14-8A B5HS
W 175 T1 W 7 AC L85 / H88 14-7A B6HS
W 200 T1 W 6 AC == == ==
W 225 T1 W 5 AC L85 / H88 14-7A B7HS
W 240 T1 W 4 AC L81 14-5A B7HS
W 260 T1 W 3 AC L4G 14-4A1 B8HS
 
W 145 T35 W 8 BC L92Y / L95Y 14-8B BP5HS
W 175 T35 W 7 BC L87Y 14-7B BP6HS
W 200 T35 WR 6 BC == 14-6B BP6HS
W 225 T35 W 5 BC UL82Y 14-5B BP7HS
 
             
 
In dem hellblau unterlegten Bereich habe ich die nach meiner Ansicht geeigneten Zündkerzen aufgeführt.  Die Bosch-Zündkerzen mit der Bezeichnung T35 haben einen im Vergleich zur T1-Zündkerze einen vorgezogenen Isolator und ragen dadurch mit der Mittel- und Masseelektrode etwas weiter in den Brennraum. Das trifft natürlich ebenso auf alle Vergleichstypen, auch die der anderen Hersteller zu.
 
In allen Mopeds die ich je hatte, habe ich früher immer die Bosch Kerze W175T1 oder eine entsprechende Vergleichskerze eines anderen Herstellers gefahren. Bevorzugt habe ich damals natürlich Bosch, jeder kannte Bosch und empfahl die Marke. Heute habe ich ebenfalls eine dementsprechende Zündkerze eingebaut. Probleme hatte ich mit meiner Wahl bislang nie. Obwohl ich einige kleine 2-Takter besessen und gefahren habe, sind meine Erfahrungen natürlich nicht das Maß aller Dinge .....
 
             
   
             

27.07.2020